iRobot Saugroboter

saugroboter-programmierenInnovativ, kreativ und einfach robotik…
So kann man den neuen iRobot ROOMBA Staubsauger wohl am Besten beschreiben. Ausgestattet mit einem effektiven wie effizienten Reinigungsmuster sowie einer ganzen Reihe von hilfreichen Staubdetektoren, reinigt der kleine elektronische Helfer selbst unübersichtliche Umgebungen und Möbel. Mit keinem elekronischen Helfer kann ein Boden so gut und gründlich gereinigt werden, wie mit dem iRobot Roomba 870. Die visuelle Ortbestimung ist eines der wichtigsten Charakteristika des iRobot. Mittels Messpunkten erstellt der robotische Helfer eine Karte des gesamten reinigungsbreichs. So merkt er sich bereits gereinigte Stellen und kann mit minimalem Einsatz das beste Ergebnis erzielen. Der iRobot reinigt zwei Stunden ohne Unterbrechung. Ein wahrer Putzteufel. Doch damit noch nicht genug. Der iRobot verfügt über einen eingebautem Chip, der den Akku- und Batteriestand anzeigt. Neigt sich der Akku zu neige, fährt der iRobot automatisch zur Aufladestation zurück und lädt sich selbst auf. Nur um mit erneut aufgeladenem Akku erneut an die Arbeit zu gehen und weiter den Boden von Staub- und Schmutzpartikeln zu befreien. Was hat er noch zu bieten, der intelligente iRobot Reiniger? Den Turbo-Teppich-Modus. Denn der iRobot erkennt automatisch, wenn sich der Untergrund ändert. Der Wechsel von glattem Untergrund zu Teppich, findet mit einer 10-fachen Steigerung der Saugkraft satt. Der Grund hierfür ist der Gen-3-Motor. Hier bleib wirklich kein Staubkorn und Schmutz im Teppich haften.

iRobot Empfehlung

[products ids=“1375, 988, 1309, 1017″]
[products skus=“foo, bar, baz“ orderby=“date“ order=“desc“]

Wie reinigt der IRobot?

Wie ist diese Reinigungskraft nur möglich? Ganz einfach: Es ist das Aero Force Reinigungssystem, das über drei Zyklen reinigt. Staub und Schmutz wird einerseits durch die doppelten und gegenläufig rotierenden Rollen aufgenommen und zum anderen durch den Saugzug am vordernen Ende des iRobots. Damit wird Bürstleistung und Aufwirbeln verbunden, mit dem Ergebnis einer der gründlichsten Reinigungen überhaupt. Jetzt wissen wir, wie gut und effektiv der iRobot reinigt. Was gibt es noch zu wissen? Dass der iRobot auch über einen App steuer- und kontrollierbar ist? Dass man via Knopfdruck seinen kleinen robotischen Helfer von überall auf der Welt zum Arbeiten, Putzen und Staubsaugen auffordern kann? Das ist Technik die überzeugt. Das ist Technik, die einem Freude bereitet. Denn nichts ist schöner, als per Knopfdruck von irgendwo seinem iRobot zu sagen, dass es Zeit ist Boden, Teppich und Vorleger von Staub und Schmutz zu befreien.

Timer programmieren und los geht es

Für die Vergesslichen unter uns kann der iRobot sogar getimet eingesetzt werden. Einfach die Zeit einstellen, ab wann der iRobot den Boden reinigen soll. Speichern und die Daten werden unmitelbar an die Funktionssteuerung des iRobot weitergeleitet. Selbst mehrere reinigungen pro Tag sind möglich.